Buchweizenpudding

img_2646a
Buchweizenpudding – glutenfrei und vegan und so lecker

Heute stelle ich eines meiner neuen Lieblingsrezepte vor. Buchweizen ist seit geraumer Zeit sowieso zu meinem Liebling geworden – ganz gleich ob als Mehl oder in Form von Flocken. Doch wenn man es ganz simpel möchte, kann man auch einfach das Korn in seiner Urform verwenden. Buchweizen ist glutenfrei, denn er gehört nicht -wie der Name vermuten lässt- zum Getreide, sondern ist ein sogenanntes Pseudogetreide.

Buchweizen ist ursprünglich vor allem typisch für die russische Küche, doch findet auch bei uns immer mehr Anklang. Zurecht! Buchweizen ist mit einem hohen Gehalt an u.a. Eisen, Magnesium, Zink und allen B-Vitaminen ein super Nähr- und Vitalstofflieferant und liefert alle acht für den Menschen essenziellen Aminosäuren. Vor allem in Bezug auf den Blutzuckerspiegel, den Blutdruck und das Colesterin hat Buchweizen eine sehr positive Wirkung. Ganz nebenbei schützt er dann auch noch die Leber. In gekeimter Form ist er sogar basisch und gilt als Superfood!

Für 1 Portion Pudding braucht man:

img_2645a
Buchweizenpudding als gesunde, pflanzliche Alternative
  • 1 Tasse Buchweizenkörner
  • ca. 1 Tasse Nussmilch
  • 1 EL Zimt
  • 1 EL Ahornsirup

Buchweizen mit 1 1/2Tassen Wasser und einem großen Schluck Nussmilch aufkochen und köcheln lassen, bis all die Flüssigkeit verdunstet ist. Wenn der Buchweizen weich gekocht ist, den Rest Nussmilch, Zimt sowie den Ahornsirup hinzugeben. Dieser Mix kann nun für kurze Zeit stehen und ist wichtig, damit der Buchweizen weiter quellen kann. Nach einer Weile kann alles püriert werden. Hierfür nehme ich in der Regel den Stabmixer, da dieser sich anschließend schnell und einfach reinigen lässt. Ein Standmixer würde sicherlich auch funktionieren, doch da der Pudding am Ende eine sehr zähe Konsistenz annimmt, würde sicher zu viel im Mixbehälter kleben bleiben.

Als Deko eignen sich Früchte, Nüsse, Trockenfrüchte oder alles, was man sonst so in der Küche an süßen Toppings findet! Ich habe mich heute simplerweise ausschließlich für Früchte entschieden: Sharon, Apfel und ein paar Blaubeeren oben drauf!:-)

img_2650a
Buchweizenpudding mit Früchten als Topping
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s